Budokon Yoga

 

BUDOKON

Der Begriff Bu-do-kon kommt aus dem japanischen und bedeutet ins Englische übersetzt „The Way of the Warrior Spirit“.

Budokon ist eine Verschmelzung aus traditionellen Kampfkünsten, Yoga und Animal Locomotion, die 2001 von Cameron Shayne ins Leben gerufen wurde. Die fließenden Bewegungsabläufe fordern auf geistiger sowie körperlicher Ebene volle Konzentration und Achtsamkeit. Es geht beim Budokon Yoga um die geschmeidigen Übergänge von Pose zu Pose, weniger auf ihrem Innehalten. Der körperliche Schwerpunkt liegt dabei auf Kraft, Agilität und Mobilität.

Ähnlich wie beim Ashtanga Yoga gibt es eine „Serie“, die immer den gleich Ablauf hat. Die Budokon Yoga Primary Series besteht aus 7 aufeinander abgestimmten Sektionen, die anhand der „Kriegergeschichte“ miteinander verbunden sind und erzählt werden. Die einzelnen Teile fördern Beweglichkeit, Ausdauer, Flexibilität und Kraft. Dabei geht es primär darum den Archetypen des Kriegers/der Kriegerin zu verkörpern, dessen Eigenschaften Geschick, körperliche Kontrolle, Durchhaltevermögen, Mut und Selbstdisziplin sind. 

 

BUDOKON in Kiel

 

Fotocredit: www.this-is-create.com

Seit März 2020 gibt es Budokon Yoga in Kiel. 

Unterrichtet wird dieser Stil bei Yoga in der Alten Mu und im Yoga Moment.

Wenn du tiefer einsteigen möchtest, dich mit der Budokon Community in Kiel vernetzen möchtest und ein paar Vergünstigungen wahrnehmen möchtest, dann komme in den #budokonkiel Club.

Scanne dafür einfach diesen QR-Code und du wirst in die Whats-App-Gruppe eingeladen:

 

KURSE


Dezember 2020

Januar

GALERIE